Ausnahmeregelungen bei der Düngeverordnung

Ausnahmeregelungen bei den Aufzeichnungspflichten laut Düngeverordnung

Sogenannte „Grüne Betriebe“ sind von der Erstellung der Düngebedarfsermittlung, der Nährstoffbilanzen und der neuen Aufzeichnungspflichten befreit.
(> 80 % der landwirtschaftlichen Nutzfläche des Betriebes liegen im grünen Gebiet, maximal 30 ha Fläche, weniger als 110 kg N/ha Nährstoffausscheidungen aus eigener Tierhaltung und keine Wirtschaftsdüngeraufnahme)

Des Weiteren sind Betriebe mit weniger als 15 ha landwirtschaftliche Nutzfläche, weniger als 750 kg N Nährstoffausscheidungen aus eigener Tierhaltung und keine Wirtschaftsdüngeraufnahme ebenfalls von den oben genannten Aufzeichnungspflichten befreit.

Kontakt

Michael Nerreter

Tel.: 09171 / 843 89-16
E-Mail: michael.nerreter@maschinenringe.de

Maschinenring in Franken APP

Maschinenring in Franken APP

 

Wann sind Sie das letzte Mal ohne Ihr Smartphone aus dem Haus gegangen? Ob im Stall oder auf dem Feld – das Smartphone ist unser alltäglicher Begleiter.

Wir als Maschinenring nutzen die Möglichkeiten, die die Digitalisierung bietet, damit Sie:

  • Schnell und unkompliziert auf Informationen Ihres Ringes zugreifen können
  • sich über die im Ring vorhandene Agrartechnik informieren können
  • aktuelle Rabatt-Aktionen von Partnerfirmen nutzen können
  • Abrechnungsbelege auf einfachem Weg, auch direkt vom Feld, übermitteln können.

 

Deshalb ist die Maschinenringe-in-Franken App für uns ein wichtiger Schritt im direkten Dialog mit unseren Mitgliedern. Durch die Anmeldung können wir Ihnen individuell Informationen liefern. So haben Sie jetzt auch die Möglichkeit unkompliziert, zeit- und ortsunabhängig Ihre Belege an uns schicken.

Wir sind gespannt, wie die neue App bei Ihnen ankommt. Mithilfe Ihrer Rückmeldung, werden wir sie ständig weiterentwickeln. 

Kontakt

Karolina Wagner

Tel.: 09141 / 874 77 72
E-Mail: karolina.wagner@mr-franken.de

Hier unsere App downloaden, registrieren und entdecken!

Gülle- und Gärrestuntersuchung

Gülle- und Gärrestuntersuchung

Im Rahmen der neuen Gebietsverordnung zu den roten Gebieten, ist eine Untersuchung des Wirtschaftsdüngers vor der Ausbringung Pflicht. Die Untersuchungsergebnisse sind bei Gülle für maximal 1 Jahr gültig, bei Gärrest aus Biogasanlagen ist vor jeder wesentlichen Ausbringung eine aktuelle Probe notwendig.

Probeflaschen zum selbst versenden sind in der MR Geschäftsstelle vorrätig. Bei Interesse kommen Sie gerne während unserer Geschäftszeiten vorbei.

 

 

Kontakt

Benedikt Heinz

Tel.: 09127/9548660
E-Mail: benedikt.heinz@mr-fuerth.de

Oest Oekomix

Oest Oecomix 

Oest Oecomix: 2 Takt-Gerätebenzin verbrauchsfertig gemischt, benzolfrei.
Folgende Gebinde können Sie über unsere Geschäftsstelle beziehen, solange der Vorrat reicht:

20 ltr. Kanister: 58 € netto 
60 ltr. Fass: 170 € netto

Sägekettenöl biol. KETTLITZ – Preis auf Anfrage 

 

Kontakt

Heike Boas

Tel.: 09127/95 48 660
E-Mail: heike.boas@mr-fuerth.de

Rückewagen Aktion

Rückewagen Aktion

Bis zum 28.Februar 2019 können Sie als Maschinenringmitglied von der Rückewagen Aktion des Dachverbandes profitieren. Auf alle Rückewägen sowie Seilwinden von der Firma Pfanzelt P17 und P185 sowie auf die Seilwinden von Schlang& Reichert DW 711 und DW 861 erhalten Sie als MR-Mitglied 10% Rabatt. Dies gilt sowohl für Modelle aus der Nettopreisliste als auch für ihre individuell konfigurierten Modelle. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Andrea Hofmockel

Tel.: 09127/95 48 660
E-Mail: andrea.hofmockel@mr-franken.de