Maschinengemeinschaften

Güllegemeinschaft Fürth GmbH & Co KG

Die Güllegemeinschaft wurde 1992 ursprünglich als GbR mit 15 Gesellschaftern gegründet. Die Einsatzleitung wird dem Maschinen- und Betriebshilfsring Fürth e.V. übertragen. Mit der Umwandlung der GbR in eine GmbH hat dieser auch die Geschäftsbesorgung übernommen.

Zuletzt hat die Güllegemeinschaft im Jahr 2017 in neue Selbstfahrtechnik investiert. 

Folgende Technik ist über die Güllegemeinschaft im Einsatz:

Selbstfahrtechnik:

Gülletrack der Firma Vredo VT4556 mit folgenden Anbaugeräten:

  • Kurzscheibenegge (6 m Arbeitsbreite)
  • Schlitzgerät (8 m Arbeitsbreite)
  • Schleppschuh (15 m Arbeitsbreite)

Zubringfässer:

  • 2 Tankfahrzeuge à 15 m³ (2x Tandem, 1x 2-Achs)
  • 3 Tankfahrzeuge à 18 m³ (3 Achs)

Solofässer:

  • Fliegl- Vakuum Fass 15m³ (auch als Zubringfass verwendbar)
  • Marchner Pumpfass 15,5 m³

 

 

Ernte- und Häckselgemeinschaft Mammut GbR

Mit 24 Gründungsmitgliedern wurde 1994 die Ernte und Häckselgemeinschaft ins Leben gerufen und ein selbstfahrender Feldhäcksler Mengele SF 6300 Mammut erworben. Mittlerweile wurde bereits der 5. Feldhäcksler gemeinschaftlich gekauft. Der Maschinen- und Betriebshilfsring Fürth e.V. übernimmt die Einsatzplanung und Geschäftsführung der Ernte- und Häckselgemeinschaft.

Die letzte Investition wurde 2017 getätigt. Im Einsatz ist seitdem ein John Deere 8300 Feldhäcksler mit Pick up,  einem 8 reihigen Kemper Maisgebiss 360 plus und einem 5 Meter GPS Schneidwerk der Firma Capello.

  

 

Zuckerrüben- Rode-Gemeinschaft Fürth GbR

1995 unterzeichneten 20 Landwirte die Beitrittserklärung der Zuckerrüben- Rode – Gemeinschaft Fürth. Inzwischen läuft der 5. Zuckerrübenroder, ein Maxtron 620 II der Firma Grimme in der Gemeinschaft. Mit der Einsatzplanung wurde von Anfang an der Maschinen- und Betriebshilfsring betraut. Die Einsatzplanung erfolgt über das Farmmanagementprogramm Farmpilot, für das der Maschinenring Fürth seit mehreren Jahren die Testphasen zusammen mit der Firma Grimme begleitet.

 

 

Kontakt

Benedikt Heinz

Tel.:  09127/9548660 (MR)
          09127/951198 (BMLG)

E-Mail: benedikt.heinz@mr-fuerth.de
             bmlg@mr-fuerth.de