Beratung zur Düngeverordnung und Nährstoffbilanzierung

Am 01.06.2017 ist die neue Düngeverordnung in Kraft getreten, die für die deutschen Landwirte einige gesetzliche Änderungen mit sich bringt. Die Verordnung dient der Umsetzung der Nitratrichtlinie der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft.

Die Umsetzung der Düngeverordnung stellt für viele Landwirte eine Herausforderung dar, nicht nur in Bezug auf Betriebsführung, Pflanzenbau und Technik, sondern auch durch den damit verbundenen Bürokratismus.

Der Maschinenring bietet rund um das Nährstoffmanagement viele Dienstleistungen:

  • Erstellung der Düngebedarfsermittlung und -bilanzierung,
  • Beratung rund um Ihr Nährstoffmanagement
  • Workshops und Einzelberatung für Betriebe an.

 

Kosten:

  • Bedarfsermittlung und Nährstoffbilanz: 75 € netto/Stunde Aufwand
  • Stoffstrombilanz: 250€ netto Grundpauschale (Beinhaltet die Betriebliche Grunderfassung mit ca. 3 Arbeitsstunden inklusive Erfassungsunterlagen), jede weitere Stunde 75€ netto.

Kontakt

Franziska Wollandt

Tel.:  09127/95 48 660 (MR)
E-Mail: franziska.wollandt@mr-fuerth.de