Pflanzenschutz-Sachkunde

Seit dem 26.11.2015 benötigt jede Person unter anderem für den Erwerb und die Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln für den professionellen Einsatz einen Sachkundenachweis im Scheckkartenformat. Zudem ist eine regelmäßige Fortbildung vorgeschrieben. Für die meisten Sachkundigen im Pflanzenschutz beginnt der dritte Dreijahreszeitraum am 01.01.2019 und endet am 31.12.2021. In diesem Zeitraum muss eine Fortbildung zur Sachkunde im Pflanzenschutz besucht und nachgewiesen werden. Ob dieser Zeitraum auch für Sie gilt können Sie der Rückseite Ihres Sachkundenachweises entnehmen. Steht dort beispielsweise bei Beginn erster Fortbildungszeitraum das Datum 01.01.2013, so gilt oben genannter Zeitraum. Steht bei Ihnen hier ein anderes Datum, so verschieben sich Ihre Fortbildungszeiträume entsprechend.

Termine für Schulungen im Winter 2019/2020

  • 14.12.2019 SA GH Kohlenmühle, Neustadt/Aisch 10:00-14:30 Uhr
  • 11.01.2020 SA GH Schobert, Wiesenttal 9:00-13:00 Uhr
  • 11.01.2020 SA Tannenhof Schorr, Markt Taschendorf 12:30-16:30 Uhr
  • 18.01.2020 SA GH Hopf, Stolzenroth 10:00-14:30 Uhr
  • 27.01.2020 MO Sportheim Wiesengiech, Scheßlitz 13:00-17:00 Uhr
  • 31.01.2020 FR Dorfgemeinschaftshaus Ebersbach 13:00-17:00 Uhr
  • 01.02.2020 SA GH Sonne Lonnerstadt 9:00-13:00 Uhr

 

Kontakt

Felix Wölfel

Tel.: 09135 / 73 66 69-17
E-Mail: felix.woelfel@maschinenringe.de