Rote  und gelbe Gebiete 

 
Kurzanleitung:

Rote und Gelbe Gebiete sind jetzt in Ibalis sichtbar

1 Ibalis mit den Zugangsdaten öffnen
2. Feldstückskarte öffnen
3. Ebenenauswahl öffnen (über Bild Stift)

4. Sichtbar ist die Ebenenauswahl
5. „Ebene hinzufügen“ wählen
6. Unterpunkt „Karten“ (ziemlich weit unten) scrollen
7. Nitratbelastete „Rote“ Gebiete auswählen und speichern
8. Eutrophierte „Gelbe“ Gebiete auswählen und speichern, (Achtung! Beide Ebenen müssen ausgewählt werden )
9. Auf den Menüpunkt „Feldstückskarte“ gehen oder direkt auf „Feldstücke prüfen“ 

Je nach Kartenausschnitt größer oder kleiner scrollen, dann sieht man Feldstücksbezogen seine  Einstufung,  Feldstücke werden angezeigt und in der Legende kann der Status noch einmal nachgeprüft werden. Die farbliche Abgrenzung zwischen gelb, rot und nicht eingefärbt  ist leider nicht  immer gut zu erkennen.

Kontakt

Rainer Tiefel

Tel.:      09127/ 9548660
E-Mail: rainer.tiefel@mr-fuerth.de

Den Link – Hinweis vom Rundschreiben mussten wir aus der Homepage rausnehmen, da dieser vom Staatsministerium ebenfalls gelöscht wurde und somit ins Leere geht!