Abrechnungen worauf Sie achten sollten!

  • Auf jedem Abrechnungsbeleg (Lastschrift bzw. Gutschrift) muss ein Leistungsdatum vermerkt sein, dies ist das Datum des Tages, an dem die abgerechnete Arbeit ausgeführt wurde.
  • Ebenso muss für die Gasölbescheinigung das Arbeitsverfahren ersichtlich sein (z.B. pflügen, säen, grubbern – „Schlepper“ allein genügt nicht) sowie die Schlepperleistung (PS/kw) und die Art des verbrauchten Kraftstoffes.
  • Diese Daten bitte auf dem MR-Abrechnungslieferschein angeben. Mit genauem Datum auf den Abrechnungen ist es für Auftraggeber und Auftragnehmer leichter die abgerechneten Arbeiten zeitlich nachzuvollziehen.

Kontakt

Georg Pfeuffer

Tel.: 09162 / 92 202 – 21
E-Mail: georg.pfeuffer@maschinenringe.de